normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Hessen vernetzt
Teilen auf Facebook   Drucken
 

Umbau Milchhäuschen

Der Umbau der alten Milchsammelstelle in Laisa („Milchhäuschen“) gehörte in der „alten“ Dorferneuerung in Laisa (2008-2013) zu den wichtigsten Projekten. Wegen des vorzeitigen Endes des Förderprogramms Ende 2013 konnte das Projekt aber zunächst nicht verwirklicht werden. Nachdem die Gesamtstadt Battenberg in das Nachfolge-Programm Dorfentwicklung aufgenommen wurde, wurde das Laisaer Milchhäuschen dort wieder als Projekt weiterverfolgt und schließlich 2016 zur Umsetzung beantragt und bewilligt. Im Frühjahr 2017 starten die Umbauarbeiten.

 

Milchhäuschen

So sieht das Milchhäuschen in Laisa bisher aus

 

Das Gebäude in der Dorfmitte mit Kirche, Fachwerk-Heimatmuseum und Spielplatz wird seit dem Aus der Milchsammelstelle in den 90er-Jahren hauptsächlich nur noch als Abstellraum genutzt, unter anderem für Stände und Zubehör für den Weihnachtsmarkt. Eine deutlich umfangreichere und sinnvollere Nutzung ist aber wünschenswert. Für den Umbau zum Dorftreff wurde ein neues Nutzungskonzept erstellt, das vorsieht, das Gebäude unter anderem für folgendes zu nutzen:

 

- Cafeteria Weihnachtsmarkt, Sonntagscafé

- Raum für Besucher des Museums und für Sonderausstellungen
- öffentliche Toilette für Spielplatz, Kirche, Wanderer und Radfahrer

- Raum und Treffpunkt für Aktivitäten im Dorf: Ferienspiele, Saftpressen, Backhausfest etc.

- Wachhäuschen fürs Rückersfest

- Raum für Kindergeburtstage in Verbindung mit dem Spielplatz

 

Vorgesehen ist ein Mehrzweckraum mit einer Küchenzeile sowie öffentlicher Toilette. Ein solches Gebäude fehlt bislang in der Dorfmitte, wo mit Weihnachtsmarkt, Ferienspielen, Saftpressen, Backhausfest und Rückersfest regelmäßig Veranstaltungen stattfinden.

 

neu

So soll das neue Milchhäuschen als Dorftreff aussehen (Ansicht Eingang)

 

Der Umbau des Milchhäuschens wird laut Förderantrag rund 160.000 Euro kosten. Finanziert wird das zwar größtenteils durch das Land Hessen und die Stadt Battenberg, die Laisaer Dorfgemeinschaft hat aber einen großen Anteil an Eigenleistung und auch Spenden zugesagt, um das Projekt verwirklichen zu können. Dafür werden nicht nur viele Helfer gebraucht, sondern es wird auch um Spenden gebeten. Wer das für Laisa sehr wichtige Projekt finanziell unterstützen möchte, kann seine Spende auf das folgende Konto überweisen. Es handelt sich um ein Konto des Heimatvereins Laisa, der gemeinnützig ist und Spendenbescheinigungen ausstellen kann. Das Konto wurde zweckgebunden für den Umbau des Milchhäuschens angelegt.

 

Spendenkonto Milchhäuschen

Kontoinhaber: Heimatverein Laisa e.V.

IBAN: DE82 52069519 0206 6281 76

BIC: GENODEF1FBK

Bank: Frankenberger Bank

Verwendungszweck: Umbau Milchhäuschen

 

Kontakt für Fragen: Ortsvorsteher Jörg Paulus, Tel. 0172/6875462