normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Drucken
 

Wohnen in Laisa

Laisa hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Dorf entwickelt, das nicht nur nach wie vor von der Landwirtschaft geprägt ist, sondern in dem auch immer mehr junge Familie zuhause sind. Ein Grund dafür sind sicherlich die guten Lebens- und Wohnbedingungen: In Laisa gibt es einen Kindergarten, ein reges Vereinsleben, eine gute und engagierte Dorfgemeinschaft, kurze Wege zu den Lebensmittelmärkten in Battenfeld und Battenberg und eine nahe ärztliche Versorgung in der Kernstadt Battenberg. Auch viele große Arbeitgeber der Region - allen voran die Firma Viessmann in Allendorf-Eder - sind nicht weit entfernt. Außerdem bietet die idyllische Landschaft rund um unser Dorf jede Menge Raum für Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren.

 

Leerstehende Häuser sind noch kein zu großes Problem in Laisa. Allerdings ist der demografische Wandel auch in unserem Dorf in Anfängen zu spüren: Bei einigen alten Häusern ist abzusehen, dass sie in einigen Jahren leer stehen werden. Der Ortsbeirat hat deshalb ein Konzept entwickelt, um Hausbesitzer beim Umgang mit Leerstand zu unterstützen - nämlich zu helfen, neue Mieter oder Käufer für ein altes Haus zu finden. Genauso sollen auf diesem Weg Interessenten für Bauplätze gefunden werden. Umgekehrt können sich Interessenten  für ein Haus oder einen Bauplatz in Laisa unter den Menüpunkten links informieren und unter "Kontakt" mit ihrer Suche an Ortsvorsteher Jörg Paulus wenden, der zwischen Besitzern und Interessenten vermittelt.

 

  • Den Fragebogen für Haus- und Bauplatzbesitzer sowie
    Interessenten an Häusern, Mietwohnungen und Bauplätzen
    finden Sie hier: [Konzept gegen Leerstände]

 

Dorfansicht.jpg